LOVE-Storm Grundlagen

LOVE-Storm Grundlagen

2.1 Einführung

Aus der Zivilcourage-Forschung wissen wir, dass der Fokus allzu leicht zu stark auf die Angreifenden gerichtet wird. Um die schädlichen Auswirkungen von Hass zu stoppen, ist es jedoch wichtig alle Beteiligten einer Hassinteraktion in den Blick zu nehmen: Angegriffene, Zuschauende und Angreifende. Um dieser Anforderung gerecht zu werden, verfolgt LOVE-Storm immer 3 Zieldimensionen:

1. Angegriffene schützen und solidarisch intervenieren

2. Zuschauende mobilisieren und zu digitaler Zivilcourage anregen

3. Angreifenden gewaltfrei Grenzen setzen

Die Reihenfolge ist nicht zufällig gewählt, sondern spiegelt die Wichtigkeit der jeweiligen Zielsetzungen wider. Nachfolgend werden die einzelnen Ziele näher erläutert.